Für Aussenstehende ist die Anzahl der Tauchsportverbände kaum zu überblicken und ist es schwer einzuschätzen, was die Unterschiede und/oder Gemeinsamkeiten sind.

Zunächst einmal, ganz einfach ausgedrückt: man kann viel Zeit auf eine Analyse dieser Sachverhalte aufwenden – man muß es aber nicht. Jeder Verband hat seine Stärken, jeder seine Schwächen, aber in einem sind sie alle gleich: sie bieten Tauchausbildung an. Zugegeben, nach unterschiedlichen Systemen und mit jeweils etwas unterschiedlichem Inhalt, aber (nun ja, fast) alle Wege führen zum Ziel.

Letzten Endes hängt viel von einem Faktor ab: dem Tauchlehrer welcher den Kurs hält und der seine Erfahrung weitergibt. Stimmt hier die Einstellung nicht, ist der beste Verband und das beste System überfordert.

Wir haben unsere eigene Ausbildung in verschiedenen Verbänden begonnen, in anderen fortgesetzt und einige nicht weiter verfolgt – schließlich haben wir uns dann für die Verbände SSI, PADI und NAUI entschieden um nach deren Systemen Ausbildung zu betreiben und Interessierte zu etwas Besonderem zu machen: zu Tauchern.